Allgemeine Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Zeichnungen, Farben und Maße sind annähernd. Abweichungen, auch gegenüber Abbildungen, bleiben mit Rücksicht auf etwaige Konstruktionsverbesserungen sowie die Verschiedenartigkeit der Hölzer vorbehalten.

Zahlung:
Sie können wahlweise per Vorkasse, Kreditkarte oder PayPal bezahlen. Die bestellte Ware wird erst bei vollständigem Zahlungseingang produziert. Die Zahlung per Rechnung ist für Behörden, Institutionen möglich. Der Rechnungsbetrag ist bei Zahlung auf Rechnung innerhalb von 10 Tagen auszugleichen.

Lieferung:
Wir versenden unsere Ware mithilfe von Logistikunternehmen. Die Liefer- bzw. Versandkosten werden Ihnen im Warenkorb angezeigt. Die hier angezeigten Versandkosten beziehen sich auf eine Lieferung an das Festland in Deutschland. Frachtkosten auf Inseln nennen wir Ihnen auf Anfrage. Lieferungen in die Schweiz und Österreich müssen gesondert angefragt werden. Bei Selbstabholung informieren wir Sie per E-Mail über die Bereitstellung der Ware und die Abholmöglichkeiten. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

Unsere Produkte werden verpackt und teilweise unmontiert geliefert.

Der Termin für die Lieferung wird von uns, an die von Ihnen angegebene  E-Mail-Adresse bestätigt und entsprechend eingehalten. Bei Lieferterminverzögerungen informieren wir Sie. Geringe Überschreitungen berechtigen nicht zu Regressansprüchen. Bei Lieferverzögerungen kann der Käufer nach Einräumung einer angemessenen Nachfrist von mindestens 20 Werktagen vom Auftrag zurücktreten. Schadensersatzansprüche aus Folgeschäden sind ausgeschlossen.

Sobald die bestellte Ware unser Lager verlässt, geht die Gefahr auf den Käufer über. Dies gilt auch, wenn wir durch einen Spediteur unserer Wahl liefern. Die Ware muss nach Erhalt unverzüglich auf Vollständigkeit und sichtbare Mängel geprüft werden. Sichtbare Mängel müssen im Frachtbrief vermerkt werden.

Nach dem Empfang der Ware ist der Käufer verpflichtet, die Ware auszupacken und auf verdeckte Mängel hin zu untersuchen. Diese müssen innerhalb von 5 Tagen schriftlich angezeigt werden.

Wir sind berechtigt, vorhandene Mängel durch Nachbesserung zu beheben, bzw. bei Fehlschlägen Ersatz zu liefern, bevor der Besteller weitergehende Rechte geltend machen kann.

Widerrufsrecht:
In diesem Onlineshop werden nur Waren für gewerbliche Kunden, Freiberufler und öffentliche Einrichtungen angeboten. Es erfolgt kein Verkauf an Privatkunden. Bei Verträgen zwischen Kaufleuten gibt es kein Widerrufs- oder Rückgaberecht.

Warenrücknahme:
Grundsätzlich sind bestellte Waren von der Rücknahme ausgeschlossen.

Haben Sie Fragen zur Zahlung, Lieferung und Versand – die beantwortet Ihnen Daniel Giemula gerne:
Telefon +49 2591 917347,
E-Mail: shop@schnieder.com